Sep 162009
 

Ein Kunde hattte ein Problem gemeldet was mir doch ein bisschen Kopfzerbrechen gemacht hat…
Er hat ein Mailkonto angelegt und zusätzlich eine Weiterleitung aktiviert.
Wenn man nun auf das Mailkonto eine Email geschickt hat, bekam der Emailempfänger der Weiterleitung immer 2 Emails…

Die Logs haben eine klare Aussage gemacht…
Es war wirklich so…
Da ich keine normale ispCP Installation habe, wollte ich das auch nicht auf ispCP schieben… Denn sonst hätte das schon längst jemand gemeldet.
Zusätzlich haben wir Amavis und ClamAV am laufen!
Dazu musste auch eine Änderung an der Postfixkonfiguration durchgeführt werden.

Nach ein paar Stunden Recherche im Internet bin ich dann endlich auf die Lösung gestoßen.
Und die Erklärung war auch sehr Einleuchtend…
Mehr Infos: Follow me

Zwei Einstellungen bedürfen näherer Erklärung. Zuerst werden die receive_override_options auf no_address_mappings gesetzt. Dies deaktiviert alle Weiterleitungen. Ihre virtuellen Aliase z.B. werden zuerst nicht beachtet. Die Mail wird dann zu smtp-amavis und letztendlich an den Dienst 127.0.0.1:10025 gesendet, der jede Menge Optionen setzt. Eine dieser Optionen ist die receive_override_options. Dieses Mal wird jedoch die Einstellung no_address_mappings ausgelassen. Hier überprüft Postfix nun Ihre virtuellen Aliase. Klingt kompliziert? Es muss jedoch so gemacht werden, da Ihre Aliase ansonsten zweimal ausgewertet werden würden, was zu doppelten Mails führen würde. Die anderen Optionen sind dazu da, Überprüfungen die Postfix bereits beim ersten Mal gemacht hat, abzuschalten.

Also habe ich folgende Änderungen durchgeführt.

zum einem wurde in der main.cf der Eintrag

hinzugefügt und in der master.cf habe ich

eingetragen.
Und siehe da, es funktioniert.

Wie ich schon immer sage… Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen